Sorten Auszeichnungen Bezugsquellen
Weissweinsorten

Triathlon 2020

In der Nase hochfeine Steinobstfrucht, am Gaumen ausgewogen, pfeffrige Würze mit eingebundener Blütennote und cremigen Süßschmelz.

Welschriesling 2019

Mittleres Grüngelb, in der Nase würzig, unterlegte Apfelfrucht, zeigt einen sehr klaren Sortencharakter. Am Gaumen elegant, kraftvolle Textur, Nuancen von reifen Melonen und Ananas.

Grüner Veltliner 2019

Mittleres Grüngelb, in der Nase zarte Steinobstanklänge, zarte Blütenaromen, feine zitronige Note, am Gaumen mineralisches Spiel, frisch trinkanimierend.

Chardonnay alter Berg 2019

Mittleres Goldgelb, in der Nase einladende Tropenfrucht nach Ananas und Maracuja, intensiver Blütentouch, am Gaumen stoffig, süßer weißer Weingartenpfirsich, gute Komplexität, zeigt bereits in der Jugend eine attraktive Länge, feine Steinobstaromen mit mineralischen Nuancen im Nachhall

Gelber Muskateller 2019

Gelbgrün, herrlich duftiger finessenreicher Blütenduft von Holunder und Muskatnuss, am Gaumen feinfruchtige trinkanimierende Struktur, sehr saftiges süffiges Trauben-Finish mit guter Länge.

Sauvignon blanc 2019

Grüngelb, in der Nase reife Stachelbeeren, Paprikaschoten und Ananaserdbeeren, am Gaumen ein Pfauenrad der Aromen, feine Extrasüsse, herrliche Frische, opulent und doch nicht breit, Potenzial für viele Jahre.

der HANS 2018

Ein interessanter Wein mit Charakter, bilde Dir dein eigenes Bild und beschreibe ihn.


Prädikatsweine

Auslese Rheinriesling 2015

Üppiger, exotischer Duft nach Ananas, Melone und leicht pfeffrigen pikant- äterischen Aromen. Elegantes Süße- Säurespiel, jedoch dicht und packend mit frischer Säure und feiner Mineralik gepaart.

Beerenauslese 2010 (Chardonnay)

Helles Gold mit jugendlichen Reflexen, in der Nase gelber Apfel und exotische Früchte, sehr attraktives Süße-Säure Spiel, mit langem überzeugenden Abgang.

Beerenauslese 2008 (Cabernet Sauvignon)

Helles Rot, verführerisch im Duft, opulent, aber auch tänzerisch, pulsierendes Süße-Säure Spiel, mit beeindruckender Länge.

Trockenbeerenauslese Pinot Noir 2014

Feiner zarter Dessertwein mit karamellig-würzigen Aroma, nussig unterlegt und an helle Rosinen erinnernd. Weich im Mund, mit attraktivem Säurespiel und cremiger Süße.


Rotweinsorten

CUVEE classic alter Weg 2015

Tiefdunkles opaktes Rubingranat, in der Nase einladende Beerenfrucht. Am Gaumen zarte Kaffeearomen,gut integrierte Tannine, gute Länge, vielschichtiger Speisenbegleiter.

Zweigelt 2018

Marmeladiger Duft, nach Kirschen und Cassis mit Vanille und leicht holziger Röstaromatik. Im Mund butterzart mit einer charaktervollen Säure-Mineralitätskombination, die dem Wein einen langen Nachhall beschert.

Cabernet Sauvignon 2015

Intensiv duftender Cabernet, reif nach Cassis und rotem Paprika, sehr dicht und ausladend, herzhaftes Tannin und volles Volumen charakterisieren diesen Wein. Eine große Vielfalt an würzigen und fruchtigen Aromen.

Merlot 2018

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, dunkelbeerige Anklänge von Brombeeren und Minze am Gaumen, gute Frische, saftige Frucht geschmeidige Tannine, trinkanimierend gutes Lagerpotenzial.

Roesler 2015

Tintige Farbe, violette Reflexe, in der Nase primärfruchtig, vielschichtige dunkelbeerige Aromen, nussig, etwas Schokolade, zarte Kräutergewürze, am Gaumen samtig, frische Struktur, guter Fruchtnachhall bleibt gut haften, gutes Potenzial.

Syrah 2015

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, saftig, elegante Textur, gut integrierte Tannine harmonisch, elegant.

Signum Artis 2012

Tiefdunkel, konzentrierte Frucht nach reifen Kirschen, Zwetschken, zarte Kokostöne geschmeidig, weiches Tannin mit beeindruckender Harmonie.


Bodentreu Linie

Altenberg 2019 - Chardonnay

komplexe Nase nach reifen gelben Früchten, Akazienblüten und Biskuit, dahinter Noten von exotischer Tropenfrucht, feingliedriger, geschmeidiger Gaumen mit salziger Mineralität im Abgang.
• Auszeichnung - internationaler Bioweinpreis 2018 Gold - 94 PAR Punkte

Ortswein 2016 - Cuvee Göttlesbrunn

Tiefdunkles Rubingranat mit opakem Kern, kühlwürziger Duft nach dunklen Beeren und gedörrten Zwetschken, Anklänge von feinem Cassisconfit, am Gaumen sehr elegant, dabei sehr engmaschig mit herrlicher Fruchtsüße im Nachhall..
• Auszeichnung - internationaler Bioweinpreis 2018 Gold – 91 PAR Punkte

Gebietswein 2017 - Rubin Carnuntum

Hochreife, gesunde Trauben sind die Grundlage für den intensiven Duft nach Schwarzkirsche, ätherischen Kräutern und vielschichtiger Würzaromatik. Dazu gesellt sich eine attraktive Zartbitternote, am Gaumen saftige Beerenfrucht, elegant, ein Wein mit Charme und Gebietstypizität..
• Auszeichnung - internationaler Bioweinpreis 2018 Großes Gold – 98 PAR Punkte